Paartherapie - Konfliktlösungen in Beziehungen - Düsseldorf/Köln

Paartherapie in Köln

Oft steht ein Paar, wenn es zur Paartherapie kommt, vor unlösbar erscheinenden Konflikten, gerät immer wieder in die gleiche Streitsituation oder wünscht sich Unterstützung bei der Suche nach größerer Zufriedenheit in der Beziehung.

 

Manchmal geht es auch darum Klarheit zu erhalten, ob und wie es zu zweit weitergehen kann.


Dabei kann es um Kommunikationsprobleme, täglichen Groll, Langeweile im Alltagstrott, sexuelle Probleme, Nähe-Distanz Konflikte, Machtkämpfe, Untreue, Vorwürfe, Anklagen, Eltern werden oder -sein, Veränderung der Lebenssituation, Nebeneinander statt Miteinander, unterschiedliche Lebensentwürfe usw gehen.

 

Im Hintergrund wartet meist die Hoffnung und die Frage wie sich Liebe und Lebendigkeit in der Partnerschaft verwirklichen und leben lässt.

 

Lassen Sie sich unterstützen bei der Lösung von Konflikten und der Veränderung Ihrer Kommunikationsmuster. Mein Angebot ist selbstverständlich grundsätzlich offen für alle Paare.

Intensiv-Paartherapie

Für Paare, die sich in einer akut schwierigen Situation befinden, biete ich eine Intensiv-Paartherapie mit jeweils mehreren Therapiestunden an 2 aufeinanderfolgenden Tagen an.

 

Dieses Angebot nutzen auch gerne Paare, die einen weiteren Anfahrtsweg haben und mit einer Übernachtung im Hotel in Köln an 2 Tagen intensiv an Ihrer Paarbeziehung arbeiten möchten.

Sicher wissen Sie, dass die Kosten einer Paartherapie nicht von der Krankenkasse übernommen werden. Die Investition kann aber sehr lohnend sein, denn Dauerkonflikte kosten sehr viel Zeit und Energie. Viele Menschen haben verstanden, dass eine erfüllende Paarbeziehung die Lebensqualität und Lebensfreude steigert.


Kosten

 

Gelegentlich bitte ich Sie zu Einzelgesprächen, um in einem vertraulichen Gespräch die Effektivität der Sitzungen zu steigern. Als Ärztin unterliege ich der Schweigepflicht, auch dem Partner gegenüber.

 

Die Anzahl der Sitzungen und deren Frequenz spreche ich mit Ihnen am Ende der ersten Therapiesitzung ab.