Unerfüllter Kinderwunsch

Sie wünschen sich ein Kind, trotz nachgewiesener Gesundheit beider Partner werden Sie aber einfach nicht schwanger?

Unerfüllter Kinderwunsch ist für die meisten Paare mit enormem Stress verbunden. Alleine dieser Stress wirkt sich negativ auf die Fruchtbarkeit aus. Beim Mann verringert sich die Spermienzahl unter Stresseinfluss.

 

Hypnose kann hier die Spermienzahl um bis zu 25% steigern.

 

Bei der Frau wirken sich Stresshormone wie Prolaktin und Cortisol negativ auf die Fertilität aus. Hypnose entspannt die glatte Gebärmuttermuskulatur, fördert damit die Einnistung des Eis und vermindert die Ausschüttung von Stresshormonen.

 

Eine Studie hat gezeigt, dass die Fertilität bei künstlicher Befruchtung mit Hypnose um 7% gesteigert werden kann

(Levitas et al 2006)

 

Sehr häufig aber sind es unbewusste Blockaden, die den Eintritt einer Schwangerschaft oder den guten Verlauf einer Schwangerschaft verhindern. Diese Blockaden können in der Hypnosetherapie aufgesucht und bearbeitet werden. Moderne Hypnosetherapie kann hier oft helfen, den bisher unerfüllten Kinderwunsch doch noch in einer Schwangerschaft enden zu lassen.