Selbstwertstörung

Massive Beschwerden in diesem Bereich können das Lebenskonzept eines Menschen stark behindern oder gar zerstören.

 

Negative Selbstkommunikation, Ängste, Eifersucht, Neid, übermäßiges Kontrollverhalten, Schuldgefühle, Minderwertigkeitsgefühle, Imponiergehabe, notorisches Lügen, Schüchternheit bis hin zur sozialen Isolation haben oft in einer Selbstwertstörung ihre Ursache.

 

Auch hinter einer Suchterkrankung steht häufig eine Störung des Selbstwertgefühls.

 

Die Kommunikation mit dem Unbewussten im Rahmen der Hypnose führt zu einer konsequenten Selbstannahme und einer neuen Selbstwahrnehmung und damit zum Aufbau eines positiven Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens.